4 Schritte für effektives Booking

4 Schritte für effektives Booking als Musiker*in

Eines meiner Hauptziele, das ich mit meinen Coachings, Online-Kursen und Workshops verfolge, ist Musiker*innen wie dich von einem Punkt A zu einem Punkt B zu bringen.


In diesem Fall ist der Punkt A ein Punkt, an dem Booking für dich ein leidiges Thema ist, dem du eher mit Überforderung gegenüberstehst, das daher immer wieder liegen bleibt und dir trotzdem irgendwie Zeit raubt.

Das Ziel ist ein Punkt B, an dem du selbstsicher dein eigenes Booking in der Hand hast, weißt, was du tust und gezielt und ohne Überforderung Schritt für Schritt deine Booking-Arbeit erledigen kannst.


Der erste Schritt auf diesem Weg von A nach B ist, sich über den Prozess im Klaren zu sein, um den es geht. Zu diesem Zweck habe ich im Folgenden meine 4 Schritte für ein effektives Booking für dich zusammengefasst:

1.

Konkrete Zielsetzung


Eine klare Zielsetzung ist das A&O, eigentlich bei allem, was du machst. 😉 Ohne dir vorher konkret zu überlegen, was du dir vornimmst, und vor allem auch wann, weißt du weder, wo du dich in deinem Prozess befindest, noch, wie erfolgreich du gerade bist.

2.

Gezielte Recherche


Die Betonung liegt auch hier wieder auf „gezielt“. Frage dich, welche Art von Auftritten passt wirklich zu mir und meinem Musikprojekt? Wo bestehen bereits erste Kontakte und wie kann auch dafür sorgen, dass ich auch selbst öfter angefragt werde, anstatt nur pro-aktiv anzufragen?

3.

Optimiertes EPK & Anschreiben


Das ist natürlich der Dreh- und Angelpunkt. Jede noch so gute Zielsetzung und präzise Recherche ist quasi verspielt, wenn im entscheidenden Schritt der Anschreibe-Email für einen Auftritt das Gesamtpaket nicht stimmt. Werfe hier einen genauen Blick auf deine Materialen und dein Anschreiben – wo bist du bereits stark aufgestellt, wo kannst du noch Dinge verbessern?


4.

Nachhaltiges System


Keine effektive Bookingarbeit funktioniert ohne Struktur und ein nachhaltiges System, in dem der Prozess abgebildet werden kann. Überlege dir hier, wie du das für dich am besten lösen kannst (in meinem Fall ist es eine – relativ umfangreiche – Tabelle 😊) .

An diesem Punkt, wo ich dir von den 4 Schritten erzählt habe, hast du nun zwei Möglichkeiten:


Du kannst dich selbst in den nächsten Monaten daran machen, dir selbst zu überlegen, wie du dir konkret deine Ziele setzt, was gute Methoden für die Recherche sind, wie du dein EPK & Anschreiben noch optimieren kannst, und wie du ein Booking-System für dich aufbaust.


Oder du übernimmst mein erprobtes Konzept und machst quasi einen Shortcut. 😊

Ich lade dich herzlich ein, zu einem meiner Einzel-Coachings zum Thema BOOKING EFFEKTIV SELBST MACHEN.


Ich freue mich, wenn wir uns in einer Live-Call-Session sehen!

Deine Corinna